Wir wollen die Lust auf die Allgemeine Innere Medizin wecken!

 

Was uns verbindet, ist die Faszination für die Allgemeine Innere Medizin und unsere Passion für den Beruf als Ärztin oder Arzt.


Wir engagieren uns deshalb für eine hochwertige Aus- und Weiterbildung und verstehen uns in diesen Fragen als Interessenvertretung für Medizinstudierende und Assistenzärzt/-innen.

 

Die Mitglieder der Swiss Young Internists stehen in einem fachlichen und persönlichen Austausch miteinander und bauen so ein starkes Netzwerk auf.

Enge Verbindungen pflegen wir auch zur European Federation of Internal Medicine Young Internists (EFIM YI), weil Forschung nicht an Landesgrenzen Halt macht.

Bei den Swiss Young Internists hast du die Möglichkeit das zukünftige Berufsbild der Spitalinternistin, des Spitalinternisten aktiv mitzugestalten. Deine Stimme wird gehört und von anderen Gleichgesinnten mitgetragen.

 

Werde jetzt Mitglied bei uns!

News

SGAIM, ICKS, Swiss Young Internists, News, Top, Medienmitteilung

Die medizinische Forschungsstiftung SGIM-Foundation lanciert für 2017/2018 eine Preisausschreibung zum Thema «Nachwuchs in der Allgemeinen Inneren Medizin». Die SGIM-Foundation möchte damit Untersuchungen und Studien fördern, welche sich mit allen relevanten Aspekten beschäftigen, die den Arbeitsalltag und die Berufslaufbahn von jungen Ärztinnen und Ärzten in der AIM beeinflussen.

» weiter

Swiss Young Internists, ICKS, Top, News

Die neu lancierte Vereinigung Swiss Young Internists (SYI) möchte einerseits die angehenden und jungen Allgemeininternist(inn)en besser vernetzen und vertreten. Andererseits soll auch der Austausch und die Diskussion mit den künftigen Berufskollegen und insbesondere mit den Chefärztinnen und -ärzten intensiviert werden.

 

Einen konkreten Anfang dazu machen Pascale Vogt (Vorstandsmitglied SYI) und Christoph Knoblauch (Vorstandsmitglied der Chefärztevereinigung ICKS) in einem Interview mit der Zeitschrift Primary and Hospital Care.

» weiter

SGAIM, Top, Swiss Young Internists, News

«Die Nachwuchsförderung heute steht aber vor verschiedenen sozioökonomischen Herausforderungen, welche die Sache komplizierter machen: Kostendruck, der Wunsch nach Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben oder die Schwierigkeit, reduzierte Pensen zu ermöglichen. Die Berufsmodelle von gestern entsprechen nicht mehr den Vorstellungen von jungen Ärztinnen und Ärzten. Und die Generation der Baby-Boomer wird in den nächsten 15 Jahren die Pensionierung ­antreten und eine grosse Lücke hinterlassen. Dadurch wird eine noch nie dagewesene Konkurrenz der ­Weiterbildungsstätten und Fachrichtungen um Nachwuchs entstehen. Umso bedeutender ist es, der jungen Generation qualitativ hochstehende Weiterbildung und attraktive Karrieren anbieten zu können.»

 

Editorial von Ewelina Biskup und Jerôme Gauthey (Co-Präsidium der Swiss Young Internists) in der Zeitschrift Primary and Hospital Care vom 08.11.2017.

» weiter

Noch nicht Mitglied bei SYI?

Hier geht es zum Anmeldeformular ›

Unsere SYI-Gruppe auf Facebook:

www.facebook.com/groups/swissyounginternists

Plattform Weiterbildung
für angehende Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinen Inneren Medizin AIM

www.myaim.ch

Unsere Partner:

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin

www.sgaim.ch

Mitglieder der SYI profitieren von einer kostenlosen Doppelmitgliedschaft bei SGAIM. Mehr Infos hier ›


Schweizerische Gesellschaft internistischer Chef- und Kaderärzte

www.icks.ch

Junge Hausärtzinnen und -ärzte Schweiz

www.jhas.ch

EFIM Young Internists

www.efim.org/young-internists